► Testingenieur (w/m/d) Systemfunktionen für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme

GRONET_
  • Full Time
  • Ingolstadt

Webseite GRONET UG

Personalvermittlung

► Testingenieur (w/m/d) Systemfunktionen für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme

Die GRONET UG vermittelt Fachkräfte und Führungspersönlichkeiten in verantwortungsvolle Aufgaben mit Zukunft. Es handelt sich hierbei grundsätzlich um Festeinstellungen beim Kunden.

Unser Kunde ist lebt den technologischen Wandel und denkt bereits an morgen: Er entwickelt und fertigt das, was die Menschen in Zukunft voranbringt.

Wir reden über einen führenden, strategischen Entwicklungspartner international agierender Unternehmen im Automotive-Umfeld.

Im Jahr 2000 wurde das Unternehmen in Baden-Württemberg, als Teil eines der weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller, gegründet und hatte im Dezember 2017 über 650 Mitarbeiter an 4 Standorten in Deutschland.

Sie betrachten das Zusammenspiel zwischen der Kamera und dem Gesamtsystem sowie der steuergerätespezifischen Kamerafunktionen im Fahrzeug. Durch die Anwendung von manuellen Tests verantworten Sie die Absicherung von Systemfunktionen der Kamera.

Ihre Aufgabe:

  • Sie setzen Testfälle im Bereich Systemfunktionen (Netzwerk und Ethernet / Powermanagement, Stabilität, Persistenz) um
  • Funktionsanforderungen für das Kamers-Steuergerät werden von Ihnen analysiert und Sie stellen die Systemfunktionen durch manuelles Testen sicher
  • Das Erstellen von Fehlertickets sowie die Durchführung vom Fehlertracking erfolgt durch Sie. Anschließend setzen Sie die diskutierten, bestmöglichen Lösungsansätze effizient um
  • Sie verantworten die Erweiterungen und Pflege des Testfallkatalogs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise Kenntnisse der Internetprotokolle Ethernet Know-How TCP/IP, DoIP, SomeIP
  • Idealerweise erste Erfahrungen mit den Automotive Bussystemen CAN, RSI oder MOST
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich CanOE, CAPL von Vorteil, sowie dem Umgang mit Messtechnik (Strom und Spannung)
  • Kenntnisse von Programmiersprachen (z.B. C#, Python)
  • Geübter Umgang mit gängigen MS Tools (Office, Excel) und Attlassian Toolchain (Jira, Confluence)
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten

Unser Kunde bietet:

  • Flache Hierarchien, Führungskräfteentwicklung
  • Flexible Arbeitszeit ohne Kernarbeitszeiten
  • Gewinnbeteiligung

Übermitteln Sie bitte ihre Bewerbung mit aussagekräftigem Lebenslauf, bevorzugt per E-Mail, an Bewerbung@gronet.info. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Frank Kewitsch.

Gern beantworten wir Ihnen evtl. Fragen vorab per Telefon – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Absolute Diskretion sowie die Berücksichtigung von Sperrvermerken sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Kontakt:

Herr Frank Kewitsch
Referenz:                20-SY-1462
Telefon:                 +49 (0)4242 57 48 6 88
Mail:                       frank.kewitsch@gronet.info

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@gronet.info